Reifenhäuser GmbH & Co. KG

Reifenhäuser GmbH & Co. KG

Die Reifenhäuser Gruppe ist der führende Anbieter innovativer Technologien und Komponenten für die Kunststoffextrusion. Das 1911 gegründete Familienunternehmen liefert Hightech-Lösungen in die ganze Welt und steht für innovative Technologien in der Kunststoffextrusion, für Kompetenz, Kontinuität, Fortschritt und Zuverlässigkeit. Mit seinen Technologien und dem Know-how der 1.500 Mitarbeiter ermöglicht die Reifenhäuser Gruppe die Produktion von Blasfolien, Gießfolien, Glättwerksfolien, Vliesstoffen und Komponenten auf höchstem Qualitätsniveau. In der eigenen Ausbildungswerkstatt am Standort Troisdorf werden ca. 30 von den unternehmensweit 70 Auszubildenden ausgebildet und von zwei Ausbildern betreut.

 


 

Ausbildungsberufe (m/w/d):

Elektroniker Betriebstechnik (FOR)
Fachkraft für Lagerlogistik (HSA)
Fachkraft für Metalltechnik (HSA)
Industriemechaniker (FOR)
Mechatroniker (FOR)
Zerspanungsmechaniker (mind. HSA)

 

Duale Studiengänge:

Bachelor of Engineering Elektrotechnik
Bachelor of Engineering Maschinenbau

 


 

Duales Studium bei Reifenhäuser bedeutet: 2-jährige Ausbildung in den Ausbildungsgängen zum/zur Industriemechaniker/in oder Elektroniker/in mit anschließendem Studium, bei dem der/die Studierende bei Reifenhäuser beschäftigt bleibt und für Vorlesungen an der Universität freigestellt wird. In den Semesterferien und an vorlesungsfreien Tagen ist der/die Studierende im Unternehmen eingesetzt.

Die Bewerbungsfristen sind von August – Ende Oktober für das kommende Ausbildungsjahr. Die Bewerbungen sollten online über unsere Homepage erfolgen.

Kontakt

Herr Michael Kamen

Tel.: 02241 23510-381

Herr Wilfried Möller

Ford-Werke GmbH

Ford-Werke GmbH
Ford Aus- und Weiterbildung e.V.

In Köln bieten die Ford-Werke GmbH derzeit jährlich 130 Ausbildungsplätze in 8 unterschiedlichen Ausbildungsprogrammen und 4 dualen Studiengängen, in Saarlouis starten jedes Jahr 35 Jugendliche. Seit 1993 übernimmt der Ford Aus- und Weiterbildung e. V. die Aufgabe, die Auszubildenden zu einem qualifizierten Berufsabschluss zu führen. Und dies gilt nicht nur für die Ford-Werke GmbH in Köln und Saarlouis, sondern auch für unser Joint Venture mit GETRAG FORD Transmissions GmbH in Köln sowie der Ford Versicherungsvermittlung mit Sitz in den Ford-Werken.

 


 

Ausbildungsberufe (m/w/d):

Elektroniker Automatisierungstechnik (mind. HSA Klasse 10)
Fachinformatiker für Systemintegration (mind. FOR)
Fachkraft für Lagerlogistik (mind. HSA Klasse 10)
Fachkraft für Metalltechnik (mind. HSA Klasse 10)
Fertigungsmechaniker (mind. HSA Klasse 10)
Industriemechaniker (mind. HSA Klasse 10)
Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (mind. FHR)
Kraftfahrzeugmechatroniker (mind. HSA Klasse 10)

Duale Studiengänge (m/w/d):

Bachelor of Arts – Business Administration
Bachelor of Engineering – Elektrotechnik
Bachelor of Engineering – Nachhaltige Ingenieurwissenschaft
Bachelor of Science – Wirtschaftsinformatik

 


 

Die Ausbildung zeichnet sich durch eine hohe Praxisorientierung und Nähe zum Betrieb aus und wird ergänzt durch viele begleitende Angebote, von A wie Arbeitssicherheit über V wie Verkehrssicherheitstraining bis Z wie Zusammenarbeit.

Als Mitarbeiter/in bei den Ford-Werken erhältst du neben 30 Urlaubstagen zahlreiche weitere freie Tage und kannst unser breites Freizeitangebot nutzen (bspw. eigenes Fitnessstudio und Reisebüro, Firmencafé, vielfältige Sport- und Musikangebote). In unserem Ford-Vorteile Shop bekommst du Vergünstigungen auf Veranstaltungstickets, Handyverträge, Kleidung und vieles mehr. Als Mitarbeiter/in profitierst du außerdem von Rabatten für dich und deine Verwandten beim Kauf von Neuwagen.

Eine Bewerbung für einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium ist nur online über die Webseite: www.azubi-bei-ford.de möglich. Für den Ausbildungsbeginn 2021 kann man sich ab dem 18. Mai 2020 bewerben. Dafür werden folgende Unterlagen in digitaler Form benötigt: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien der letzten zwei Halbjahre.

 

Kontakt

Frau Monika Rubbert

Tel.: 0221 901-8272

DEUTZ AG

DEUTZ AG

1864 als N.A. Otto & Cie. in Köln gegründet, ist die DEUTZ AG heute die älteste Motorenfabrik der Welt und einer der weltweit führenden unabhängigen Motorenhersteller. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, dem Vertrieb und Service von Dieselmotoren für professionelle Einsätze. Der Full-Line-Motorenspezialist verfügt über eine breite Palette flüssigkeits- und luftgekühlter Motoren in einem Leistungsspektrum von 25 kW bis 520 kW, die in Baumaschinen, Landmaschinen, Nutz- und Schienenfahrzeugen sowie Schiffen zum Einsatz kommen.

 


 

Ausbildungsberufe (m/w/d):

Elektroniker für Betriebstechnik (FOR, Abitur)
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (FOR, Abitur)
Fachinformatiker Systemintegration (FOR, Abitur)
Fachkraft für Metalltechnik: Montagetechnik (guter HSA, FOR)
Fachkraft für Metalltechnik: Zerspanungstechnik (guter HSA, FOR)
Fachlagerist (guter HSA, FOR)
Mechatroniker (guter HSA, FOR)
Werkstoffprüfer (guter HSA, FOR)

 


 

Aktuelle Stellenausschreibungen unter www.deutz.com/karriere/stellenangebote

 

Kontakt

Frau Johanna Koßmann

Tel.: 0221 822-2251

Boll & Kirch Filterbau GmbH

Boll & Kirch Filterbau GmbH

BOLL & KIRCH begann im Jahr 1950 als kleines Maschinenbau-Unternehmen. Mittlerweile gehört unser Unternehmen zu den führenden Herstellern von Filtersystemen für Flüssigkeiten und Gasen. Unsere Filter sind weltweit bekannt für ihre fortschrittliche Technik sowie ihre Qualität und Zuverlässigkeit. Unser Erfolg ist letztendlich das Resultat von rund 700 qualifizierten und motivierten Mitarbeitern, die sich in hohem Maße mit dem Unternehmen identifizieren.

Wir legen sehr viel Wert auf eine qualifizierte Ausbildung unserer Nachwuchskräfte. BOLL & KIRCH bietet sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich ein breites Ausbildungsprogramm.

 


 

Ausbildungsberufe (m/w/d):

Fachkraft für Metalltechnik (HSA)
Fachinformatiker für Systemintegration (FOR)
Industriekaufleute (Abitur)
Industriemechaniker (FOR)
Konstruktionsmechaniker (FOR)
Mechatroniker (FOR)
Produktionstechnologe (FOR)
Zerspanungsmechaniker (FOR)


Duale Studiengänge (m/w/d):

Bachelor of Engineering – MaschinenbauPlus (FH Aachen – Campus Jülich)
Bachelor of Science – Wirtschaftsingenieurwesen (EUFH-Brühl)

 


 

Kontakt